Diese Seite drucken

Am 8. März ist Internationaler Frauentag

Internationaler Frauentag 2017

Am 8. März begehen Frauen in aller Welt den Internationalen Frauentag. Seit mehr als 100 Jahren fordern sie an diesem Tag Gleichberechtigung und prangern die nach wie vor herrschende Gewalt gegen Frauen an. Auch im Arbeitsleben sind Frauen gegenüber Männern nach wie vor benachteiligt.

Kino Bild
Kino Bild
Der Internationale Frauentag entstand als Initiative von unterschiedlichen Organisationen Anfang des 20. Jahrhunderts im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen, für bessere Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung. Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus. In einer Zeit, in der die Rechtspopulisten weltweit an die Macht drängen oder schon an der Macht sind, erscheint dieser Tag wichtiger denn je. Denn sie versuchen, die Errungenschaften um mehr Gleichberechtigung, die starke Frauen in über 100 Jahren Frauenbewegung erreicht haben, infrage zu stellen und teilweise rückgängig zu machen.

Deshalb gibt es rund um diesen Tag wieder zahlreiche Veranstaltungen mit starken Frauen im Kreis Soest, organisiert von den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten und anderen Frauenorganisationen.

Broschüre 2017



Kino zum Frauentag



Barbara Ruscher am 16.03.2017 in Erwitte



erstellt am 28.02.2017