Kontakt
Sitemap
Impressum
Archiv
Barrierefreie Textversion
 
"Harmonische Vielfalt"
In der Galerie Kontraste eröffnen Evelyn und José S. Ocón die Ausstellung mit Werken deutscher, österreichischer und ukrainischer Künstler, die bis 14. Januar 2008 täglich (außer dienstags) von 14 - 19 Uhr sowie nach Vereinbarung besucht werden kann.


Ausstellung
HARMONISCHE VIELFALT.
20. Oktober 2007 bis 14. Januar 2008.

Malerei, Grafik und Keramik von Mores Rabenstern (D), Mark Turevskiy (UA, D), Heinz Diekmann (D), Manfred Schaefer (D) und Johann Wieltschnig (A).

Mit unserer letzten Ausstellung des Jahres präsentieren wir eine Kollegin und vier Kollegen, die Kunst nicht als Hauptstudium hatten und überwiegend in anderen Berufen gearbeitet haben. Trotz der unterschiedlichen Herkunft und Lebenswege haben sie jedoch gemeinsam die Liebe zur Kunst und die Fähigkeit, sich sehr individuell und künstlerisch gekonnt auszudrücken.

Die Collagen von MORES RABENSTERN zeugen von einer unbändigen Fantasie. Gepaart mit einer akribischen Arbeitsweise. Die meisten ihrer Werke bestehen aus vielen Details, so dass man die Inhalte nicht einfach „im Vorbeigehen“ wahrnehmen kann. Dafür muss man sich auf die genauere Betrachtung der Kompositionen einlassen.

Die Keramikobjekte unseres aus der Ukraine stammenden Freundes MARK TUREVSKIY sind das Ergebnis seiner ständigen Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten in Verbindung mit den Traditionen seines ursprünglichen Kulturkreises.

Die grafischen Blätter von HEINZ DIEKMANN lassen sich nicht einem bestimmten Stil oder einer Technik zuordnen. Denn sie sind nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch sehr unterschiedlich und dadurch umso interessanter.

Die Aquarelle von MANFRED SCHAEFER zeigen seine Liebe für Landschaft, Bildkomposition und Stimmungen und wecken beim Betrachter das Gefühl, als wäre man am gezeigten Ort.

JOHANN WIELTSCHNIG malt seine Bilder mit beiden Händen, um einen Teil seiner Leidenschaft in das Bild fließen zu lassen. Seine Werke sind Ausdruck seiner Spontaneität und Dynamik.

Die Ausstellung HARMONISCHE VIELFALT kann täglich inklusive Wochenende (Dienstag Ruhetag) von 14-19 Uhr sowie nach Vereinbarung kostenlos und unverbindlich besucht werden. Alle Exponate werden zum Kauf angeboten.

Weitere Informationen unter www.galerie-kontraste.name Ausstellungen - die nächste.
 


http://stadt-erwitte.de
erstellt am 20.08.2007

Artikel versenden
Druckversion anzeigen



Notruftafel
Für die Notdienste klicken Sie hier!
Stichwortsuche
Übersicht über die nächsten Termine
Weitere lks. unter Veranstaltungen

[21.10.2017 - 14.01.2018]
Ausstellung JEDEM DAS SEINE
[15.12.2017 08:00]
Grüner Wochenmarkt von 8:00 bis 12:30 Uhr
[15.12.2017 16:00]
Blutspendetermin in der Laurentiusschule (jetzt Sekundarschule Anröchte-Erwitte)
[15.12.2017 19:00]
Benefizlesung
[16.12.2017 14:30]
Führung ab 14:30 Uhr: "Vom Korn zum Mehl"
Veranstaltungen melden
Hier können Sie Termine für Veranstaltungen im Stadtgebiet Erwitte melden!
weitere Informationen
Das Wetter in Erwitte
Citywerk GmbH