Kontakt
Sitemap
Impressum
Archiv
Barrierefreie Textversion
 
Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24.09.2017 statt.

Bundestagswahl 2017

Bei der Bundestagswahl werden die Abgeordneten des Parlaments der Bundesrepublik Deutschland - des Deutschen Bundestages - gewählt.

Der Deutsche Bundestag wird grundsätzlich für die Dauer von vier Jahren gewählt.


Bundestagswahl 2017
Wahlberechtigt für die Bundestagswahl sind alle Deutschen im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die am Wahltag:

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,

  • seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,

  • nicht nach § 13 Bundeswahlgesetz (BWahlG) vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

  • Wahlberechtigt sind bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen auch diejenigen Deutschen im Sinne des Art. 116 Absatz 1 des Grundgesetzes, die am Wahltag außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben, sofern sie:

  • nach Vollendung ihres 14. Lebensjahres (am Tage des 14. Geburtstags) mindestens 3 Monate ununterbrochen in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innegehabt oder sich sonst gewöhnlich aufgehalten haben und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurück liegt oder

  • aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der Bundesrepublik Deutschland erworben haben und von ihnen betroffen sind.

  • Entsprechende Informationen hierzu erhalten Sie auf den Seiten des Bundeswahlleiters.

    Links und weitere Informationen zu dieser Seite:


    Informationen für Deutsche mit Wohnsitz im Ausland

    Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

    Bundeswahlgesetz (BWG)

    Bundeswahlordnung (BWO)

    Wahlstatistikgesetz (WStatG)

    Wahlprüfungsgesetz (WPrüfG)

    Abgeordnetengesetz (AbgG)

    Gesetz über die politischen Parteien (Parteiengesetz)

    qr


    Wie kann ich wählen, wenn ich mich am Tag der Bundestagswahl (24.09.2017) nicht in Erwitte aufhalte oder wenn ich nicht in der Lage bin, im Wahllokal wählen zu gehen?

    In diesen Fällen haben Sie die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen.

    Voraussetzung ist, dass Sie wahlberechtigt sind.


    Zur Beantragung haben Sie folgende Möglichkeiten:

    Im Internet natürlich auch aus dem Ausland ist es online möglich, den Wahlschein inklusive Briefwahlunterlagen einschließlich bis zum 19.09.2017 zu beantragen. Zu der entsprechenden Seite gelangen Sie hier.

    Über den so genannten QR-Code auf Ihrer Wahlbenachrichtigung können Sie auch mobil per Smartphone oder Tablet den Wahlschein inklusive Briefwahlunterlagen beantragen. Um zu dem vorausgefüllten Internetwahlscheinantrag zu gelangen, scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone oder Tablet ein.

    Sie können den Wahlscheinantrag auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung ausfüllen, der Stadt Erwitte in einem ausreichend frankierten Briefumschlag zusenden oder persönlich im Rathaus abgeben.

    Im Wahlamt (im Rathaus, Am Markt 13) ist es ab sofort möglich, den Wahlschein mit Briefwahlunterlagen persönlich zu beantragen und auch dort sofort zu wählen.
     


    http://stadt-erwitte.de
    erstellt am 18.08.2017

    Artikel versenden
    Druckversion anzeigen



    Citywerk GmbH