Stadt Erwitte / Dienstag, 19.09.2017

Navigation überspringen | Zusatzinformationen | Startseite | Inhaltsverzeichnis | Suche | Hilfe | Grafische Version |

Inhalt


Wegweiser: Klima- und Umweltschutz
Jeden 3. Donnerstag im Monat Expertensprechstunde zur Gebäudesanierung im Rathaus der Stadt Erwitte
Im Rahmen der Bemühungen um mehr Klimaschutz setzt die Stadt Erwitte auch auf das große Potential an Energieeinsparungen, das in der Sanierung des Gebäudebestandes steckt. Nach den Klimaschutzzielen des Bundes soll der Gebäudebestand bis 2050 nahezu klimaneutral gestaltet werden. Das bedeutet, dass der Primärenergiebedarf durch eine Kombination aus Energieeinsparung und dem Einsatz erneuerbarer Energien bis 2050 in der Größenordnung von 80 Prozent gegenüber 2008 zu senken ist.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat sich mit dem Klimaschutzplan 2015 das Ziel gesetzt, die Sanierungsrate von Bestandsgebäuden von derzeit knapp einem auf zwei Prozent pro Jahr zu verdoppeln. Die Stadt Erwitte fühlt sich diesen Zielen verpflichtet und verfolgt im Rahmen der Teilnahme am European Energy Award u.a. die Strategie, über eine durch regelmäßige Bauberatungsgespräche die Energieeffizienz von Bauprojekte zu erhöhen. Deshalb hat sich die Stadt Erwitte dem kommunalen Kooperationspartner des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ angeschlossen. Aufgrund dieser Partnerschaft werden ab Januar regelmäßig, jeden dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr, Sprechstunden durch einen qualifizierten Energieberater, Herr Helmut Heinert - Architektur Werkstatt Sonnenhügel, aus dem Netzwerk im Rathaus der Stadt Erwitte angeboten.
Die erste Sprechstunde findet am Donnerstag, den 19. Januar 2017 im Rathaus der Stadt Erwitte, Besprechungszimmer vor dem Ratssaal, Am Markt 13 in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Die weiteren Termine im ersten Halbjahr 2017 sind der 16.02., 16.03., 20.04., 18.05. und der 22.06.
Die Sprechstunden stellen eine etwa halbstündige Erstberatung dar. Es können grundsätzliche Fragen zu Energiesparmaßnahmen geklärt und Ideen entwickelt werden. Auch können weitere qualifizierte Ansprechpartner und die zukünftige mögliche Vorgehensweise aufgezeigt werden. Ein Fragebogen für Interessierte an der Erstberatung gibt es auf der Netzwerkseite, im Rathaus oder auf der Homepage der Stadt Erwitte unter www.erwitte.de. Dieser Fragebogen ist keine Bedingung für das Gespräch, aber es erleichtert den Termin, da wichtige Angaben vorbereitet werden können. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bei Birgit Specovius von der Stadt Erwitte unter der Telefonnummer 029 43 / 896 427 bzw. per E-Mail birgit.specovius@erwitte.de erforderlich.
Außerdem steht im Rathaus der Stadt Erwitte ein Informationsständer mit dem Informationsmagazin „EnergieZumAnfassen“, dem Kindermagazin „SPARKI-Klimaschutz und Energiesparen mit Spaß“, Informationsmaterial zum Netzwerk „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ sowie dem Fragebogen zu der Expertensprechstunde. Alles liegt zur kostenlosen Mitnahme aus.
Das Netzwerk „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ bietet aber nicht nur in Kooperation mit den Kommunen Sprechstunden an, sondern es verfolgt das Ziel, Sanierungsinteressierte in den Bereichen „energetische Sanierung“ und „generationengerechte Gebäudeplanung“ durch seine Netzwerkpartner neutral, unabhängig und zukunftsorientiert zu beraten, sowie die Sanierungen kompetent durchzuführen. Netzwerkpartner sind Energieberater, Architekten und Planer, Handwerker, Gutachter und Sachverständige sowie Verbände und Institutionen. Auf der Internetseite www.sanierenmitzukunft.de listet das Netzwerk alle qualifizierten Partner mit Kontaktdaten und Tätigkeitsbereichen, erklärt Wissenswertes über energetische Sanierungen und generationengerechte Gebäudeplanung sowie Fördermöglichkeiten und stellt einen Sanierungsratgeber zur Verfügung. Durch diese Unterstützung kann jede Sanierung in einem individuellen Rahmen in Angriff genommen werden.

Dateianhang: 'PDF'-Datei herunterladen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. (Infoflyer Energieberatung) Infoflyer Energieberatung
Dateianhang: 'PDF'-Datei herunterladen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. (Fragebogen Initialberatung) Fragebogen Initialberatung
 


http://stadt-erwitte.de
erstellt am 16.05.2017

Artikel versenden
Druckversion anzeigen



Seitenanfang | Navigation

Zusatzinformationen


Notruftafel



Für die Notdienste klicken Sie hier!

Stichwortsuche





Übersicht über die nächsten Termine



Weitere lks. unter Veranstaltungen


[22.07.2017 - 15.10.2017]
Ausstellung: Spanischer Realismus - Realismo de Espana
[19.09.2017 10:00]
Mobiler Einkaufswagen Erwitte
[21.09.2017 15:00]
Expertensprechstunde zur Gebäudesanierung
[22.09.2017 08:00]
Grüner Wochenmarkt
[22.09.2017 18:00]
Moonlight Kindertrödel in Horn-Millinghausen

Veranstaltungen melden



Hier können Sie Termine für Veranstaltungen im Stadtgebiet Erwitte melden!
weitere Informationen

Das Wetter in Erwitte





Seitenanfang | Navigation | 2017 MINDWERK AG