Kontakt
Sitemap
Impressum
Archiv
Barrierefreie Textversion
 
Schnellsuche
 
 
 
Wirtschaft und Arbeiten
Wirtschaft und Arbeiten  
 
2017
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2016
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2009
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2008
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2007
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2006
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2005
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2004
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2003
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 
Archiv    2012
zurück zur Gesamtübersicht

15.11.2012
Beruf und Pflege vereinbaren

Informationsveranstaltung „Trend oder Tabu?“ am 26. November will Lösungswege aufzeigen

Unter dem Titel „Trend oder Tabu?“ greift eine Informationsveranstaltung am Montag, 26. November 2012, von 14 bis 17.30 Uhr im Rittersaal von Schloss Erwitte das Thema „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege in Unernehmen“ auf. Dieser gemeinsame Nachmittag der Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland und der Lokalen Bündnisse für Familien im Kreis Soest sowie der Stadt Lippstadt, des Kompetenzzentrums Frau und Beruf und des Netzwerkes W will Lösungswege aufzeigen.
  mehr

Logo

14.11.2012
Startercenter NRW Hellweg ständige Anlaufstelle

Gründerwoche gibt Impulse

Im Kreis Soest können sich Existenzgründer nicht nur in der Gründerwoche, sondern das ganze Jahr über im Startercenter NRW Hellweg beraten lassen.

Bei der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest steht Susanne Bracht für Auskünfte zur Verfügung (Telefon 02921/303040)

Weitere Informationen finden Sie hier:  mehr

03.09.2012
Pressemitteilung vom 30.08.2012

Eigene Datenautobahn für den Kreis Soest

Seit dem Beitritt des Kreises Soest Anfang des Jahres ist die TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen mbH (TKG) für die unterversorgten Gebiete im Kreis Soest zuständig. Ihr erklärtes Ziel ist es, eine Internet-Grundversorgung herzustellen. Die TKG baut in unterversorgten Bereichen die benötigte Infrastruktur auf, die dann von der Firma Innofactory aus Lennestadt betrieben wird. Die Vorfinanzierung der Infrastruktur durch die TKG wird von dem Betreiber über eine Miete zurückgezahlt. So entsteht für die unterversorgten Bereiche eine schnelle und zuverlässige Lösung in Sachen Breitbandversorgung.  mehr

02.07.2012
StGB NRW-Mitteilung 361/2012 vom 26.06.2012

Förderprogramm regenerative Energien proges.nrw

Das Förderprogramm progres.nrw des Landes Nordrhein-Westfalen ist im Jahr 2012 grundlegend überarbeitet und um neue Fördergegenstände ergänzt worden. Das Programm bietet eine breite Palette von Förderangeboten, um den effizienten Umgang mit Energie und den Einsatz von regenerativen Energien in NRW voran zu bringen. Das Programm, das regelmäßig aktualisiert wird, um es an die sich ändernden Rahmenbedingungen flexibel anzupassen, richtet sich vorrangig an kleine und mittelständische Unternehmen, Privatpersonen und Kommunen.  mehr

Logo kfw

18.04.2012
Neues Förderprogramm Energieberatung Mittelstand

Um den weiter steigenden Energiepreisen mit einem effizienteren Energieeinsatz zu begegnen, sind Investitionen in Energiesparmaßnahmen notwendig. Das neue Förderprogramm Energieberatung Mittelstand für KMU der KfW setzt mit Hilfe der finanziellen Förderung für eine qualifizierte und unabhängige Energieberatung Anreize für energieeffiziente Investitionen. Grundvoraussetzung sind jährliche Energiekosten an Strom, Brennstoff und Fernwärme von mindestens 5.000 Euro netto.  mehr

Claims
Claims

02.04.2012
Claim-Vorschläge vorgestellt / Bürgerinnen und Bürger können mitwirken

Südwestfalen sucht seine Botschaft - "Alles echt" oder "Wir sind so"?

Mit der Botschaft „Wir können alles. Außer Hochdeutsch“ hat das Bundesland Baden-Württemberg auf sich aufmerksam gemacht. Witzig, innovativ und ein wenig provokant. Südwestfalen möchte diesem Beispiel jetzt folgen. In Olsberg im Hochsauerlandkreis wurden heute zwei Vorschläge für die „Südwestfalen-Werbebotschaft“ vorgestellt.
  mehr

1. Sparkassen-Firmenlauf
Strecke

01.03.2012
Erster Firmenlauf am Möhnesee soll Teamgeist stärken

1. Sparkassen-Firmenlauf im Kreis Soest am Donnerstag, 5. Juli 2012

Sparkassen, IHK Arnsberg und wfg Kreis Soest rufen neues Sport-Event ins Leben:  mehr

Logo

27.01.2012
Zinsverbilligter NRW.BANK.Effizienzkredit unterstützt energiesparende und ressourcenschonende Maßnahmen.

NRW.BANK fördert Umwelt- und Klimaschutz in Unternehmen.

Mit einem neuen, besonders zinsgünstigen Förderdarlehen unterstützt die NRW.BANK Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen in Unternehmen: Der NRW.BANK.Effizienzkredit fördert ab sofort betriebliche Vorhaben, die zu einer dauerhaften Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz führen, zum Beispiel die Verringerung des Einsatzes von Rohstoffen und Wasser, die Schließung von Stoffkreisläufen, die Vermeidung oder Verringerung von Abwasser und Abfällen oder die Reduzierung von Lärm- und Schadstoffemissionen.
  mehr



Notruftafel
Für die Notdienste klicken Sie hier!
Stichwortsuche
Übersicht über die nächsten Termine
Weitere lks. unter Veranstaltungen

[22.07.2017 - 15.10.2017]
Ausstellung: Spanischer Realismus - Realismo de Espana
[23.09.2017 - 24.09.2017]
Reitturnier
[24.09.2017]
3. Sole- und Moorlauf in Bad Westernkotten
[24.09.2017 09:00]
Neue Digitalkamera Digitale Fotografie ... aber wie?
[26.09.2017 19:30]
Die Kathedrale von Chartres - Kunstvortrag
Veranstaltungen melden
Hier können Sie Termine für Veranstaltungen im Stadtgebiet Erwitte melden!
weitere Informationen
Das Wetter in Erwitte
Citywerk GmbH