Kontakt
Sitemap
Impressum
Archiv
Barrierefreie Textversion
 
Schnellsuche
 
 
 
Leben und Wohnen
Leben und Wohnen  
 
2017
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2016
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2009
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2008
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2007
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2006
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2005
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2004
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2003
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 
Archiv    2015
zurück zur Gesamtübersicht
Logo

23.12.2015
Pressemitteilung der Stadt Erwitte

Kriegsgräbersammlung 2015

Zahlreiche Ehrenamtliche haben auch in diesem Jahr im Stadtgebiet Erwitte für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt.

Bei der Haussammlung kamen Spenden i. H. v. von insgesamt 2.733,05 €, 2014 waren es 3.509,81 €, zusammen. Allen Spendern und Sammlern sei auf diesem Wege recht herzlich gedankt.

Das Geld für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge kommt nicht nur dem Erhalt von Soldatenfriedhöfen zugute, es wird ebenso in der Jugendarbeit des Volksbundes eingesetzt. 

Fahrradbox

17.12.2015
Bike & Ride: Fahrradparken in Erwitte

Losradeln - abstellen - umsteigen

Das Bike & Ride - Prinzip ist ganz einfach: Entweder mit dem Bus starten, das sicher abgestellte Rad übernehmen und damit weiter zur Arbeitsstätte radeln oder mit dem Rad losradeln, das Rad sicher abstellen und mit dem Bus weiter fahren.

Wenn Ihnen die Strecke zu oder von Ihrer Haltestelle zu lang für einen Fußweg ist und Sie stattdessen lieber mit dem Rad fahren, bietet Ihnen die RLG jetzt in Erwitte an den Haltestellen Gewerbegebiet Nord und Völlinghauser Weg zwei sichere, bequeme Abstellmöglichkeit in einer Fahrradbox. So ist der Umstieg vom Bus aufs Rad oder umgekehrt ganz leicht.  mehr

15.12.2015
Verschiebung der Müllabfuhrtage zu Weihnachten in Erwitte

Wegen der Weihnachtsfeiertage im Dezember 2015 ändert sich die Entleerung der Biotonnen in allen Erwitter Abfuhrbezirken wie folgt:   mehr

Lärmaktionsplan des EBA
Lärmaktionsplan des EBA

20.11.2015
2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung ist gestartet

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Im Rahmen der Lärmaktionsplanung an den Haupteisenbahnstrecken des Bundes startet das Eisenbahn-Bundesamt am 15. November die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung, die bis zum 15. Dezember gehen wird. Bürgerinnen und Bürger, Lärmschutzvereinigungen, Kommunen etc., die von Schienenlärm betroffen sind, haben nun die Möglichkeit, eine Rückmeldung zur 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung, zum bereits veröffentlichten Pilot-Lärmaktionsplan Teil A und zu vorhandenen Lärmminderungsmaßnahmen zu geben.   mehr

05.11.2015
Pressemitteilung der Stadt Erwitte vom 05.11.2015

Gedenkfeiern aus Anlass des Volkstrauertages 2015

Anlässlich des Volkstrauertages finden für die Opfer der beiden Weltkriege folgende Gedenkfeiern statt:  mehr

04.11.2015
Pressemitteilung der Stadt Erwitte vom 04.11.2015

Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge 2015

Auch in diesem Jahr führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge seine landesweite Haus- und Straßensammlung durch. 2,6 Mio. deutsche Kriegstote als Gefallene beider Weltkriege ruhen in fremder Erde. Diesen Gefallenen ist eine würdige Ruhestätte zu geben und für die Zukunft zu erhalten. Dazu leisten u. a. junge Erwachsene mit ihrem Engagement einen aktiven Beitrag zur internationalen Völkerverständigung.

Ehrenamtlich tätige Sammlerinnen und Sammler erhielten in diesen Tagen die entsprechenden Sammlerausweise und Sammellisten. Bis zum 15.11.2015 werden sie sich auf den Weg machen und die Erwitter Bürgerinnen und Bürger um Spenden für die Arbeit des Volksbundes bitten. Eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt wird auf Wunsch ab einem Betrag i. H. v. 10 € nach erfolgter Sammlung ausgestellt und vom Bürgerservice zugesandt.
 

.

27.10.2015
Wichtige Mitteilung an alle Vermieter und Wohnungsgeber

Neues Melderecht ab 1. November 2015: Wohnungsgeberbestätigung erforderlich

Der Bürgerservice der Stadt Erwitte weist darauf hin, dass ab dem 1. November 2015 gemäß § 19 des neuen Bundesmeldegesetzes (BMG) alle Wohnungsgeber verpflichtet sind, bei der An- oder Abmeldung ihrer Mieter mitzuwirken.

Hierzu hat der Wohnungsgeber (Eigentümer, Vermieter oder Untervermieter) oder eine von ihm beauftragte Person dem Meldepflichtigen den Einzug oder Auszug schriftlich oder elektronisch innerhalb von zwei Wochen zu bestätigen.

Das Formular finden Sie hier:  mehr

Die Nebenstelle des Gesundheitsamtes ist nach dem Umzug ab Donnerstag, 1. Oktober 2015, über den Haupteingang (Hausnummer 230) zu erreichen. Foto: Wilhelm Müschenborn/Kreis Soest
Gesundheitsamt des Kreises Soest

29.09.2015
Pressemitteilung von Mittwoch, 23. September 2015 Kreis Soest

Nebenstelle Gesundheitsamt schließt wegen Umzug - Wiedereröffnung am 1. Oktober am neuen Standort

Kreis Soest (kso.2015.09.23.398.tw). Die Lippstädter Nebenstelle des Kreisgesundheitsamtes, bisher an der Lipperoder Straße untergebracht, zieht vom 25. bis 30. September 2015 in das angemietete Bürogebäude in Lippstadt-Lipperbruch (Mastholter Straße 230) um und bleibt deshalb an diesen Tagen geschlossen. Das teilt die Kreisverwaltung Soest mit und bittet um Verständnis. Am 1. Oktober 2015 steht die Nebenstelle am neuen Standort mit allen Dienstleistungen wieder zur Verfügung.  mehr

Gesundheitsamt Kreis Soest, Dr. Brockmann
Dr. Ansgar Brockmann, stellvertretender Leiter des Kreisgesundheitsamtes, begrüßt seine Patientinnen und Patienten ab 1. Oktober im neuen Domizil Mastholter Straße 230 in Lipperbruch. Foto: Wilhelm Müschenborn/Kreis Soest

29.09.2015
Pressemitteilung von Dienstag, 29. September 2015 Kreis Soest

Lippstädter Gesundheitsamtsnebenstelle umgezogen - Wiedereröffnung im neuen Domizil Mastholter Straße 230 am 1. Oktober 2015

Kreis Soest (kso.2015.09.29.414.-rn). Ab Donnerstag, 1. Oktober 2015, steht die Lippstädter Nebenstelle des Kreis-Gesundheitsamts in ihrem neuen Domizil auf dem ehemaligen Kasernengelände in Lipperbruch in gewohnter Weise wieder mit all ihren Dienstleistungen den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Der Umzug war notwendig geworden und unvermeidlich, weil dem Kreis die alten Räume am Behördenhaus an der Lipperoder Straße zum Jahresende 2015 gekündigt worden waren.  mehr

.

13.08.2015
Pressemitteilung der Stadt Erwitte vom 12.08.2015

Anmeldung für die Grundschule: Schuljahr 2016/2017 rückt für Eltern in den Blick

Während die i-Männchen gerade erst ihren ersten Schultag hatten, rücken bei Schulen und Schulverwaltung schon die nächsten Lernanfänger, die im Jahr 2016 schulpflichtig werden ins Blickfeld. Dies betrifft die Kinder, die in der Zeit vom 01.10.2009 bis 30.09.2010 geboren sind.
  mehr

| 1 | 2 | 3 | Weiter


Notruftafel
Für die Notdienste klicken Sie hier!
Stichwortsuche
Übersicht über die nächsten Termine
Weitere lks. unter Veranstaltungen

[21.10.2017 - 14.01.2018]
Ausstellung JEDEM DAS SEINE
[18.11.2017 14:30]
Führung ab 14:30 Uhr: "Vom Korn zum Mehl"
[18.11.2017 18:30]
Jubiläumskonzert
[19.11.2017 16:30]
Orgelkonzert mit dem Domorganist Tobias Aehlig, Paderborn
[22.11.2017 19:30]
Treffen der Vereinsvorstände
Veranstaltungen melden
Hier können Sie Termine für Veranstaltungen im Stadtgebiet Erwitte melden!
weitere Informationen
Das Wetter in Erwitte
Citywerk GmbH